Tsunami Liverollenspiel

Top Banner Kultur

Tsunami Liverollenspiel

 

Einleitung
Bushido
Etikette

Feste
Obon
Feste Rokugans

Nützliches
Wörterbuch
Redewendungen
Zusammenlegen der Hakama
Zusammenlegen eines Kimonos
Warajiflechten

Tsunami Liverollenspiel

Waraji

Waraji

Einleitung:
Es gab zwei Arten von traditionellem japanischem Schuhwerk. Zum einen die WARAJI (Strohsandalen), die während der Reise getragen wurden. Die anderen waren die ZORI, die beim Ausgehen getragen wurden.

Material:
PP (polypropylene) Seil (d = 6mm).
Es gibt mehrere Qualitäten von PP-Seil. Am angenehmsten zu Tragen sind Waraji, die aus einem möglichst weichen (Hanf sehr ähnlichem) Seil geknüpft sind.

 

 

Anfertigung:
· das Schema der fertigen Sandalen sieht man nebenan
· O: “Schuhbänder” und Schuhspitze
· * vordere und hintere Chi: Seitenschlaufen
· Dai: Sohle
· Kaeshi: Hintere Schaufen
  waraji
     
Die Länge des Seils:
3m Seil für O (Schuhbänder). Mehrere lange Stücke für die Sohle.
   
     
Knüpfposition:
Sitzend wird das 3m-Seil um die großen Zehen
gelegt
So entstehen vier vertikale Seile.
  Waraji 1. Schritt
     
O (Schuhspitze):
Das Seil wird angeknüpft, ohne die Knüpfposition aufzulösen.
Die zwei vertikalen Seile werden ein paar Mal miteingeknüpft.
  Waraji 2. Schritt
     
Weben
Das Seil wird vertikal gewebt . Die vordere Schuhseite wird oval geknüpft.
  Waraji 3. Schritt
     
Vordere und hintere Schlaufen:
Die vorderen Chi werden bei der Hälfte, die hinteren bei 1/4 der Sohle eingeknüpft.
Schlaufen wie in der Abbildung gezeigt, einknüpfen
  Waraji 4. SchrittWaraji 5. Schritt
     
Kaeshi (Hintere Schlaufen):
Auch die hintere Seite wird oval. Das Ende des Seils wird um die Schlaufen gewickelt
und verknüpft.
  Waraji 6. SchrittWaraji 7. Schritt

Zum Schluss können die Seilenden mit einem Feuerzeug verschmolzen werden,
damit die Knoten nicht aufgehen.

Referenzen:
1.Osamu HANEDA, Out door rope work (Yama-to-Keikoku Sha, Tokyo, 1990).
2.Mikio KOGURE, Rope work in out door (Natsume Sha, Tokyo, 1991).
3.Keitaro MIYAMOTO, Zuroku mingu nyuumonn jitenn (The picture dictionary of
folkcraft) (Kashiwa Shobo, Tokyo, 1991).
1997 by Masashi SUZUTO