Tsunami Liverollenspiel

Top Banner Rokugan

Tsunami Liverollenspiel Tsunami Liverollenspiel

 

 

Der Kranichclan

Doch die Kraniche sind nicht nur perfekte Politiker. Die besten Schwertkämpfer des Landes haben die Kakita Schwertschule aufgebaut, und heute zählt es zu einem der größten Privilegien, dort ausgebildet zu werden. So mancher Samurai hat einen hohen Preis gezahlt, um seinem Kind diese Ehre zuteil werden zu lassen, denn man beginnt diese Ausbildung nur nach ausdrücklicher Einladung dazu. Dafür gehört man als Schüler der Kakita zu den besten Duellisten des Landes, denn Iaijutsu ist die „Spezialität“ dieser Schule.

Die Berater des Kaiser zu sein verschafft den Kranichen einen guten Überblick darüber, was im Reich vor sich geht. Sie sind immer die ersten, die Neuigkeiten erfahren, die ersten, die von Truppenbewegungen hören, und die ersten, die dem Kaiser zu Handlungen raten können.

Künstler, Poeten, Schöndenker – das sind die häufigsten Beschreibungen, die man über diesen Clan zu hören bekommt. Doch die Kraniche haben die Jahrhunderte auch dazu genutzt, sich politisch in die Kaiserfamilie wie auch in alle anderen Clans hinein zu manövrieren. Als der erste Hantei eine Braut suchte, konnte er aus all den hübschen jungen Frauen der Kraniche auswählen – und so blieb das bis heute, denn jeder Kaiser, der bisher über Rokugan herrschte, war mit einer Frau aus diesem Clan verheiratet – und diese damit die Mutter des nächsten. Doch nicht nur als Berater im engsten Kreis um den Kaiser haben sich die Kraniche etabliert. Über die Jahre konnten sie Beziehungen zu beinahe allen Clans aufbauen, was ihnen natürlich sehr zum Vorteil gereichte.


 

Die Familien:

Doji: Sie führen den Clan, wobei ihr berühmtestes Familienmitglied, Doji Satsume, auch der erste Beamte des Kaisers ist.

Kakita: Für ihre Schwert- wie auch für die Künstlerschule ist diese Familie im ganzen Reich berühmt. Besonders die Duellisten der Kakitaschule genießen einen legendären Ruf.

Asahina: Diese Familie stammt ursprünglich aus dem Phönixclan, doch eine Heirat machte das Wissen der Phönix auch den Kranichen zugänglich. Und so hat sich diese ruhige Familie ganz der Magie verschrieben.

Daidoji: Sie sind der Geheimdienst des Clans, und all die Dinge, die besser im Hintergrund laufen sollten, werden von Mitgliedern der Daidojifamilie ausgeführt.

 

 

Die Kraniche über...

... den Drachen: Ich behaupte nicht, ihren Weg zu verstehen. Das einzige, dass ich sicher über die Drachen weiß, ist ihre Hingabe für alles Mystische, Rätselhafte und ihre Tätowierungen. Selten ist es uns nur möglich, Gefälligkeiten von den Drachen zu erhalten, denn sie verlassen ihre Klöster und Tempel nur sehr widerwillig.

... das Einhorn:
Der große Unterschied zwischen unser beider Clans ist sehr bedauerlich, denn vieles aus dem Clan könnte uns sehr nützlich sein. Sie kamen erst vor etwa 200 Jahren zurück in das Reich, und sie sind erpicht darauf, Verbündete zu haben im Reich des Wandels. Jeder der erpicht darauf ist, verbündete zu haben, besitzt etws, das uns nützlich sein kann.

... die Krabbe:
Bushido ist mehr als nur der Schwertkampf! Ihre Stärke und ihr Mut sind bewundernswert, aber ihr Mangel an Respekt für Kultur ist ihr Untergang. Ein stures, arrogantes und ungebildetes Tier, dass man mit einer hübschen Ehefrau besänftigen muss – das ist eine Krabbe.

... den Löwen: Die Löwen sind unsere gefährlichsten Rivalen. Sie verachten uns wegen unserer Position und wegen der Art, wie wir sie erlangt haben. Ihr Mangel an höfischen Fähigkeiten hat ihre Position nicht gerade verbessert, genauso wenig wie ihr jähzorniger Stolz.

... den Phönix: Sie sind der Clan, den wir von allen am meisten respektieren. Dieser kultivierte Plan evrtshet die Notwendigkeit unseres Handelns. Verliert niemals die Gunst eines Phönix, denn ein einziger ihrer Shuganja kann mehr wert sein, als tausend Samurai.

... den Skorpion: Unser brilliantester Feind! Es gibt nicht überzeugenderes als das Lächeln eines Skorpions. Wenn sie einmal dein Geheimnis herausgefunden haben, kannst du dich ihrer Manipulation nicht mehr entziehen.