Tsunami Liverollenspiel

Top Banner Rokugan

Tsunami Liverollenspiel Tsunami Liverollenspiel

 

 

Der Löwenclan

Seit dem Schwur, den Akodo-kami dem ersten Hantei gab, sind die Löwen die Verteidiger und Feldherrn des Kaisers. Die Bushi des Clan sind leidenschaftliche Verfechter des Bushido und bekannt für ihre strikte Auffassung von Ehre, aber auch für ihren Mut und militärischen Führungsqualitäten. Während die Matsu mit Kraft und Furchtlosigkeit gewinnen, tun die Akodo das mit Hilfe ihrer überragenden Taktik.
Die Shugenja des Clans, die Kitsu, werden von den Shugenja der anderen Clans oft als altmodisch und zu sehr verhaftet in der Tradition angesehen und daher nicht besonders geschätzt. Was viele über den Clan im Allgemeinen denken.

Als Akodo-kami eine Frau für sich suchte, wählte er nicht eine der schönen Doji-Frauen, wollte er doch nicht in der Schuld der Kraniche stehen. Er hatte vielmehr Interesse an einer selbstbewussten und willensstarken Kriegerin mit Namen Matsu. Doch sie empfand seine Werbung als Beleidigung und forderte ihn zum Duell. Akodo-kami stimmte zu, doch knüpften beide Bedingungen an diesen Kampf. Sollte Matsu-san gewinnen, so müsse sie ihn heiraten, sollte er hingegen Sieger sein, so müsse das nicht geschehen. Der Gewinner sollte auch die Herrschaft über den Clan gewinnen. Die Geschichte dieses Kampfes ist noch heute Thema vieler Erzählungen, Gedichte und Theaterstücke. Und sosehr sie sich auch unterscheiden mögen, das Ende ist immer das gleiche. Akodo gewann und Matsu schwor ihm die Treue, heiratete ihn aber nicht.

 

 

Die Familien:

Akodo: Das Prinzip nach dem die Schüler der Akodo Bushi Schule unterrichtet werden ist, zuerst den Verstand zu gebrauchen, um das Schwert bestmöglich nutzen zu können.

Matsu: Diese Kriegerfamilie wird seit Generationen von Frauen angeführt, was aber nicht bedeutet, dass es ihnen an Mut oder Kampfkraft fehlen würde – ganz im Gegenteil! Seit der berühmten Geschichte ihrer Vorfahren herrscht eine Rivalität mit Akodo um die Führerschaft des Clans.

Kitsu: Obwohl die Löwen nicht viel von Magie am Schlachtfeld halten, widmet sich diese Familie dem Wissen um die übernatürlichen Fähigkeiten der Gegner, was sie für den Clan nützlicher macht, als mancher Bushi zugeben würde.

Ikoma: Die Geschichtenerzähler des Clans, die das Wissen um Geschichte des Clans und des Landes für spätere Generationen zu erhalten versuchen.

 


 

Die Löwen über...

... den Drachen: Ähnlich wie die Kraniche verbringen sie zuviel Zeit in ihren Tempeln, und lernen dabvei nichts über die Welt. Wenn sie wirklich Weisheit suchen würden, würden sie ihre bergen verlassen, denn dort finden sie sie nicht.

... das Einhorn: Ihr Pferde sind gewaltig und ihre Taktik vernünftig, aber sie sind unsere Lebensweise nicht gewohnt. Sie waren zulange fern des Kaiserreichs und sie haben viel zu lernen – wir sollten sie lehren.

... die Krabbe: Sie sind waghalsig und furchtlos in der Erfüllung ihrer Pflicht und wir schulden ihnen viel für den Schutz, den sie uns bieten. Wir respektieren sie für ihre Stärke und ihr Geschick am Schlachtfeld (trotzdem ihre Manieren ungehobelt sind), aber wir vertrauen ihnen nicht.

... den Kranich: Beim Zusammenraffen ihres Goldes und ihrer Gefälligkeiten sind sie schnell, aber ihre Bewegungen auf dem Schlachtfeld sind langsam. Wenn sie schon so unwillig sind, sich von ihrem Geld zu trennen, wie unwillig sind sie dann, wenn es um ihr Leben geht?

... den Phönix: Was wir über den Drachen sagen, gilt doppelt für den Phönix. Ihre Samurai sind schwach und verlassen sich auf die Unterstützung durch ihre Shugenja. Misstraue jedem, der von Frieden spricht, wenn der Krieg schon längst in Gang ist.

... den Skorpion: Ein Skorpion sollte verachtet werden, aber nie unterschätzt! Vertraue darauf, dass dich ein Skorpion betrügt, betrügt in einer Art und Weise, die dir keine Möglichkeit des Rückzugs lässt. Das ist ihre Art und sie ist genauso tödlich wie jede andere.